FC Black Stars 1907
 
,

Black Stars mit Nullnummer

FC Black Stars - FC Münsingen 0:0

Münsingen liegt mit vier Punkten auf dem letzten Platz und verlangt den Black Stars trotzdem alles ab.

In der 18. Minute platzte Tobias Mumenthaler der Kragen: «Jungs, lasst den Ball schneller laufen! Wir machen viel zu wenig» Der Aufruf des Rechtsverteidigers des FC Black Stars an seine Mitspieler erfolgte völlig zu Recht, denn das Heimteam hatte im Buschweilerhof bis zu diesem Zeitpunkt noch keine zwingende Aktion gehabt.

Es war vielmehr der abgeschlagene Tabellenletzte aus Münsingen gewesen, der in diesem Abstiegsrundenspiel der Promotion League durch Kim Zaugg (8.) und Patric Gasser (10.) die ersten Offensivakzente gesetzt hatte.

Zwar steigerte sich der Favorit im Verlauf der Begegnung, doch wirklich in Bedrängnis brachte man die Berner über eine längere Phase nie. Ein Tor hätte vielleicht die Offensiv-Blockade gelöst, doch Süleyman Türkes (23.), Luftëtar Mushkolaj (25.) und Kaan Sevinç (26.) scheiterten allesamt aus vielversprechender Position. Die grösste Möglichkeit hatte Mushkolaj in der 58. Minute, als er allein vor Goalie Patrick Karrer deutlich drüber schoss, anstatt den Ball Sturmpartner Türkes rüberzulegen.

«Das war eine schwache Vorstellung von uns, wir haben in jedem Bereich viel zu wenig gezeigt», ärgerte sich Samir Tabakovic. Die Gründe für die mässige Vorstellung seiner Equipe ortete der Trainer im mentalen Bereich: «Vielleicht hatten einige von uns den Sieg bereits im Kopf verbucht.» Ein Dreier hätte den Sternen in der Tat nervliche Beruhigung im Abstiegskampf beschert

«Nun stehen wir vor zwei schweren Auswärtsspielen – wenn wir die verlieren, wird es wieder ganz eng»,

blickte Tabakovic voraus und taxierte das 0:0 gegen Münsingen als gerecht: «Normalerweise verlierst du nämlich so einen Match.» Dass es nicht so kam, hatten die Basler Steven Oberle zu verdanken. Der Black-Goalie verhinderte kurz vor Schluss mit einer sensationellen Fussabwehr gegen Michael Erzinger das 0:1 (86.).

FC Black Stars – FC Münsingen 0:0

Buschweilerhof. – 100 Zuschauende.

Black Stars: Oberle; Mumenthaler, Farinha e Silva, Sevinç, Fischer; Muzangu (67. Covella), Gaudiano (30. Kaufmann), Uruejoma, Ferreira (79. Di Noto); Türkes, Mushkolaj.

Münsingen: Karrer; Rothen, Zaugg, Moser, Selmani; Lavorato (46. Collard), Mustafi (71. Michael Erzinger), Rebronja (76. Garcia), Hubacher; Murina (89. Fabian Erzinger), Gasser.

Bemerkungen: Black Stars ohne Adamczyk (verletzt), Babovic, Erçin, Fazlija, Ouedraogo und Salvatore (kein Aufgebot). Münsingen ohne Christen (verletzt) und Marinkovic (gesperrt). – Verwarnungen: 29. Murina, 84. Moser (beide Foul), 84. Mushkolaj (Reklamieren), 89. Fabian Erzinger (Foul). – Gaudiano verletzt ausgeschieden.